Stammanwärter beim Packen der Vorsegel - Foto: Effi Lemberger

Segeln als Stammanwärter

Wer sich als Trainee z.B. auf seiner Klassenfahrt für das Segeln auf der „Fridtjof Nansen“ begeistert hat und gerne wiederkommen möchte, hat die Möglichkeit sich für ein Praktikum zu bewerben oder nach ein oder zwei weiteren Törns als Trainee als Stammanwärter an Bord zu fahren.

Interessierten empfehlen wir schon als Trainee das Ausbildungsheftchen („Ausbildungsnachweis für Decksleute auf Traditionellen Segelschiffen“) an Bord zum Selbstkostenpreis zu erwerben und sich die neu erlernten Grundlagen vom Toppsgasten oder Steuermann ihrer Wache abnehmen zu lassen.

Voraussetzungen

Die Voraussetzungen um als Stammanwärter an Bord mitzufahren ist eine Vorerfahrung von mindestens 2 Wochen als Trainee oder alternativ ein 3-wöchiges (Schul-)Praktikum an Bord der Fridtjof Nansen.

Außerdem muss die Ausbildungsstufe 1. („Trainee“) in unserem Ausbildungsnachweisheft erreicht worden sein.

Schriftliche Kurzbewerbung

Interessierte senden eine schriftliche Kurzbewerbung als Stammanwärter mit Ihren bisherigen Qualifikationen an unsere Ansprechpartnerin für die Crew im Vereinsbüro.

Adresse und Ansprechpartner

Interessierte können sich an unsere Ansprechpartnerin wenden. Bei Fragen stehen wir auch Telefonisch zur Verfügung:

Traditionssegler Fridtjof Nansen e.V.
- Vereinsbüro Hamburg -

Brandstücken 35
D-22549 Hamburg

Vereinsbüro - Creworganisation

Telefon: +49 (40) 401 66 - 184
Telefax: +49 (40) 401 66 - 185
E-Mail: crew@fnansen.de