Fridtjof Nansen unter Segeln auf der Ostsee - Foto: Stefan Vens

Informationen zur Fridtjof Nansen

Nach mehreren Umbauten ist das 1919 gebaute Schiff heute ein 52 m langer Großtoppsegelschoner. Die drei Masten mit bis zu 32 Metern Höhe tragen eine Segelfläche von bis zu 850 qm. Auf der Fridtjof Nansen befinden sich 48 Kojen auf 10 Kabinen verteilt. In seinem Aufbau ist das Schiff einfach gehalten und orientiert sich an seine traditionellen Vorbildern.